AKTUELLES


Veranstaltungen

19.06.24 - Vorzeitiger Kohleausstieg - Was heißt das fürs Revier?

Das Braunkohlekraftwerk in Schkopau wird spätestens 2034 vom Netz gehen. In Lippendorf wird die Verstromung von Braunkohle durch die EnBW bereits 2028 enden. Denn mit Blick auf die Preisentwicklung ist Braunkohlestrom unrentabel. Die Kombination aus erneuerbaren Energien und Speichern wird die Kohle aus dem Markt drängen. Ein Kohleausstieg um das Jahr 2030 ist ein realistisches Szenario.


Pressemitteilungen

Pexels Pixabay 256491 Website
14.06.24

Mehr Beteiligung für Schüler*innen in Schulen ermöglichen

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat den Kinderreport Deutschland 2024 zur Demokratiebildung in Deutschland veröffentlicht. Der Report kommt zu dem Ergebnis, dass es wenig Vertrauen in den langfristigen Erhalt der Demokratie gibt. Nur knapp mehr als die Hälfte der befragten Erwachsenen traut den heutigen Kindern und Jugendlichen zu, sich als Erwachsene für die Demokratie einzusetzen. Wir fordern deswegen, die Demokratiebildung in Schulen in Sachsen-Anhalt zu stärken. 

Weiterlesen

Pexels Francesco Ungaro 3520432 Website
13.06.24

Mehr Souveränität im Straßenverkehr für Kommunen

Wir begrüßen die Einigung im Vermittlungsausschuss und freuen uns auf ein positives Votum im Bundesrat zur Reform der Straßenverkehrsordnung.

Weiterlesen

Pexels Pixabay 256491 Website
13.06.24

Bildungsgerechtigkeit in Sachsen-Anhalt verbessern

Gute Schulnoten erfordern häufig Fleiß, aber leider ist das nicht immer ausreichend. In Sachsen-Anhalt zeigt sich, dass der Bildungserfolg stark abhängig ist von der sozialen Herkunft der Schüler*innen. Das belegen Studien wie PISA, IGLU und insbesondere die ifo-Studie. Diese zeigt, dass Kinder aus ärmeren und nicht-akademischen Haushalten deutlich schlechtere Chancen haben, Abitur zu machen, als ihre Altersgenossen aus wohlhabenderen und gebildeten Familien.

Weiterlesen

Außenansicht des Landtages von Sachsen-Anhalt.
13.06.24

Wir schlagen Maßnahmen zur Beschleunigung von Genehmigungsverfahren vor

Der Umbau des Energiesystems hin zu 100 Prozent Erneuerbaren hat an Tempo zugelegt, läuft aber weiter zu langsam. Das liegt auch an zu langen Genehmigungsverfahren. Am 5. Juni hat der Umweltausschuss des Bundestags einer Novelle des Bundes-Immissionsschutzgesetzes zugestimmt, um Genehmigungsverfahren für Anlagen wie Windkraftanlagen zu beschleunigen. Wir schlagen nun im Dialog mit den Praktikern der Energiewende entwickelte Schritte zum Bürokratieabbau auf Landesebene vor.

Weiterlesen

Ihre Abgeordneten für Sachsen-Anhalt

Profilbild Cornelia Lüddemann

Cornelia Lüddemann

Fraktionsvorsitzende
Sprecherin für Mobilität, Landesentwicklung, Ländliche Räume
Mehr über diese Person
Profilbild Olaf Meister

Olaf Meister

Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Wirtschaft, Finanzen, Kommunales, Wissenschaft sowie Tourismus
Mehr über diese Person
Profilbild Susan Sziborra-Seidlitz

Susan Sziborra-Seidlitz

Sprecherin für Soziales, Bildung, Arbeit, Gesundheit, Integration und Gleichstellung
Mehr über diese Person
Profilbild Sebastian Striegel

Sebastian Striegel

Sprecher für Demokratie, Innen, Recht, Energie, Digitales Leben, Religion
Mehr über diese Person
Profilbild Dorothea Frederking

Dorothea Frederking

Sprecherin für Landwirtschaft, Tierschutz, Verbraucherschutz, Medien und Europa
Mehr über diese Person
Profilbild Wolfgang Aldag

Wolfgang Aldag

Sprecher für Klima-, Natur- und Umweltschutz sowie Kultur
Mehr über diese Person

Betreute Regionen der Abgeordneten