Giftschlammgrube Brüchau: Landtagsbeschluss zur Auskofferung gilt

08.04.2021

Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt

Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen setzt sich weiterhin für die Auskofferung der Giftschlammgrube Brüchau ein, wie sie heute im Wirtschaftsausschuss bekräftigt hat. „Die Menschen vor Ort haben ein Anrecht darauf, dass es ein zügiges und verlässliches Verfahren gibt. Das ist und bleibt das Ziel meiner Fraktion“, sagt Olaf Meister, wirtschaftspolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion.

„Die Strategie von Wirtschaftsminister Armin Willingmann ist hochriskant, da sie zu erheblichen Verzögerungen führen kann. Der Ausgang des Gerichtsverfahrens ist sehr ungewiss. Wir halten das für den falschen Weg, weil es mit Recht hoher Wahrscheinlichkeit eine Lösung für die Bürgerinnen und Bürger in Brüchau weiter verzögert.“

Ansprechpartnerin

Mathilde Lemesle
Mathilde Lemesle
Mathilde Lemesle
Referentin für Pressearbeit und politische Kommunikation
0391 560 4008