„Sie wollen Mitsprache“

10.08.2016

Statements der jugendpolitischen Sprecherin und Vorsitzenden der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt, Cornelia Lüddemann, anlässlich des Internationalen Tags der Jugend am 12. August:

„Der Tag der Jugend macht zu Recht seit 1985 auf diese besondere Lebensphase aufmerksam. Als Zeit entscheidender Weichenstellungen hat sie besondere biographische Bedeutung. Doch vielen Jugendlichen geht es um mehr als ihren eigenen Lebenslauf. Sie wollen sich politisch einbringen. Sie wollen Mitsprache. Sie wollen ernst genommen werden. Die Shell-Jugendstudien zeigen dies regelmäßig. Für das Septemberplenum des Landtages planen wir aus diesen Gründen einen Antrag, der die Gründung einer Beratungsstelle zur Jugendbeteiligung vorsieht. Damit haben die Kommunen in Zukunft einen kompetenten Ansprechpartner. So werden Beteiligung und Mitwirkung der jungen Menschen vor Ort gestärkt.“

„Künftig soll es in Sachsen-Anhalt einen Preis für vorbildliche Kinder- und Jugendbeteiligung geben. Damit wollen wir das Thema Jugendbeteiligung stärken und die Diskussion voran bringen. Diese werden wir sicherlich auch in der neu eingerichteten Kinderkommission im Landtag intensiv führen. So werden wir die Beteiligung der jungen Generation weiter voran bringen.“

„Jugendbeteiligung ist mit der neuen Landesregierung klar auf dem Vormarsch. Ein langjähriges Anliegen der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wird endlich angegangen.“

© es.war.einmal.. (Photocase.com)

Gelebte Demokratie: Macht mitmachen möglich

Ansprechpartner