50-50
Corona-Maßnahmen

Corona-Maßnahmen

Corona-Maßnahmen

Die Krise um das Corona-Virus hat starke Auswirkungen auf das Leben von uns allen. Wir stehen vor großen Herausforderungen, egal ob wirtschaftlich oder privat. Die globale Pandemie betrifft auch Sachsen-Anhalt. Auch hier sind wir verpflichtet uns gegenseitig zu schützen und die A(bstand)H(ygiene)A(lltagsmasken)+C(orona-Warn-App)L(üften)-Reglen einzuhalten. Das ist die Verantwortung der Politik und jedes Einzelnen.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt stellt sich dieser Verantwortung seit Beginn der Pandemie im März 2020. Hier finden Sie alle Forderungen der Fraktion, allgemeine Informationen zu Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt sowie Links zu unserer Corona-Seite.   

Unsere Corona-Informationsseite

Alle Informationen rund um Corona-Verordnungen des Landes, Hilfsangebote sowie verschiedene weitere Sachverhalte zum Virus finden Sie auf unserer Corona-Seite.

 

Nachhaltig aus der Coronakrise - Unser Positionspapier

Die Corona-Pandemie ist die größte Herausforderung, vor der Sachsen-Anhalt in seiner knapp 30-jährigen Geschichte steht. Sie betrifft alle Lebensbereiche und wird weitreichende Folgen über viele Jahre zeigen. Deswegen müssen wir kurzfristig reagieren, mittelfristig agieren und langfristig Schlussfolgerungen aus der Krise ziehen und konzeptuell und strukturell aufnehmen. Entscheidungen müssen auf wissenschaftlicher Basis erfolgen.

Die Krise hat ihren Ursprung im Raubbau des Menschen an Natur und Umwelt. Wenn Ökosysteme gestört sind oder vernichtet werden, können Viren durch den immer enger werdenden Kontakt zwischen Mensch und Tier einfacher auf den Menschen übertragen werden. Die Lehre aus der Pandemie ist eindeutig: Umwelt- und Klimaschutz sind notwendiger denn je und sollten das Handeln der Politik leiten.

Ein „Weiter so“ wie vor der Krise wird es nicht geben, die „neue Normalität“ wird anders aussehen, als wir es bisher kannten. Die Corona-Krise ist eine Zäsur für alle Bereiche unserer Gesellschaft. Für die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen-Anhalt ist klar, dass wir nicht so weitermachen dürfen wie vorher. Es dürfen keine Konzepte von vorvorgestern aus der Schublade geholt und keine Dinosaurier gepäppelt werden. Investitionen sind nur in Zukunftstechnologien sinnvoll. Wir werden alles hinterfragen und neu aufstellen, damit alle Lebensbereiche ökologischer, regionaler, digitaler und sozialer werden. Wir haben bereits einige unsere Ideen einer Art „Pandemie-Check“ unterzogen. Wir haben überprüft, ob sie für einen Ausweg aus der Krise taugen.

Die zehn Forderungen unseres Positionspapieres finden Sie als PDF zum Herunterladen hier

Pressemitteilungen

Null-Semester hilft Studierenden in der Corona-Krise
25.08.2020
Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen begrüßt, dass die Regelstudienzeit um ein Semester verlängert wird. „Die Corona-Krise stellt auch die Studierenden im Land vor große Herausforderungen. Das Land Sachsen-Anhalt ist in der Pflicht, sie… 
Themengebiete:
Kein Geld mehr für Regionalflughäfen
25.08.2020
Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen spricht sich dafür aus, dass kein Geld mehr in Regionalflughäfen fließt. Dazu gehört die Passagiersparte des Flughafens Leipzig/Halle. Laut einem heutigen Medienbericht müssen das Land Sachsen-Anhalt… 
Themengebiete:
Rückkehr in den Schulbetrieb muss möglich sein
10.08.2020
„Um das Recht auf Bildung für die Kinder und Jugendlichen in der jetzigen Situation bestmöglich zu gewährleisten, muss es das Ziel sein, den Regelbetrieb durchgängig aufrecht zu erhalten. Hierzu bedarf es differenzierter, auf die jeweilige… 
Themengebiete:
Corona-Gästelisten dürfen nicht zweckentfremdet werden
30.07.2020
Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen bittet die Landesregierung klarzustellen, dass Gästelisten zur Pandemiebekämpfung in Bars, Restaurants und an Veranstaltungsorten nicht zweckentfremdet werden dürfen. Nach Medienberichten wurden in… 
Themengebiete:
Quote für Amtsärzte im Medizinstudium einführen
21.07.2020
Die Gesundheitsämter in Sachsen-Anhalt verfehlen derzeit die Vorgabe des Bundes, pro 20.000 Einwohnerinnen und Einwohner fünf Personen für die Nachverfolgung der Kontaktpersonen von Corona-Infizierten einzusetzen. Die Quote hierzulange liegt… 
Themengebiete:
Schlachthöfen: Der Druck muss hochgehalten werden
01.07.2020
Der Sozialausschuss des Landtags hat sich heute auf Initiative der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen mit den Arbeitsbedingungen in den Schlachthöfen in Sachsen-Anhalt befasst. „Die seit langem bekannten Missstände in den Schlachtbetrieben… 
Themengebiete:

Ihre Abgeordneten

Zu Ihren Abgeordneten im Landtag geht es hier.

Fachreferenten

Zu Ihren Fachreferenten geht es hier.