50-50
Corona-Maßnahmen

Corona-Maßnahmen

Corona-Maßnahmen

Die Krise um das Corona-Virus hat starke Auswirkungen auf das Leben von uns allen. Wir stehen vor großen Herausforderungen, egal ob wirtschaftlich oder privat. Die globale Pandemie betrifft auch Sachsen-Anhalt. Auch hier sind wir verpflichtet uns gegenseitig zu schützen und die A(bstand)H(ygiene)A(lltagsmasken)+C(orona-Warn-App)L(üften)-Reglen einzuhalten. Das ist die Verantwortung der Politik und jedes Einzelnen.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt stellt sich dieser Verantwortung seit Beginn der Pandemie im März 2020. Hier finden Sie alle Forderungen der Fraktion, allgemeine Informationen zu Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt sowie Links zu unserer Corona-Seite.   

Unsere Corona-Informationsseite

Alle Informationen rund um Corona-Verordnungen des Landes, Hilfsangebote sowie verschiedene weitere Sachverhalte zum Virus finden Sie auf unserer Corona-Seite.

 

Nachhaltig aus der Coronakrise - Unser Positionspapier

Die Corona-Pandemie ist die größte Herausforderung, vor der Sachsen-Anhalt in seiner knapp 30-jährigen Geschichte steht. Sie betrifft alle Lebensbereiche und wird weitreichende Folgen über viele Jahre zeigen. Deswegen müssen wir kurzfristig reagieren, mittelfristig agieren und langfristig Schlussfolgerungen aus der Krise ziehen und konzeptuell und strukturell aufnehmen. Entscheidungen müssen auf wissenschaftlicher Basis erfolgen.

Die Krise hat ihren Ursprung im Raubbau des Menschen an Natur und Umwelt. Wenn Ökosysteme gestört sind oder vernichtet werden, können Viren durch den immer enger werdenden Kontakt zwischen Mensch und Tier einfacher auf den Menschen übertragen werden. Die Lehre aus der Pandemie ist eindeutig: Umwelt- und Klimaschutz sind notwendiger denn je und sollten das Handeln der Politik leiten.

Ein „Weiter so“ wie vor der Krise wird es nicht geben, die „neue Normalität“ wird anders aussehen, als wir es bisher kannten. Die Corona-Krise ist eine Zäsur für alle Bereiche unserer Gesellschaft. Für die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen-Anhalt ist klar, dass wir nicht so weitermachen dürfen wie vorher. Es dürfen keine Konzepte von vorvorgestern aus der Schublade geholt und keine Dinosaurier gepäppelt werden. Investitionen sind nur in Zukunftstechnologien sinnvoll. Wir werden alles hinterfragen und neu aufstellen, damit alle Lebensbereiche ökologischer, regionaler, digitaler und sozialer werden. Wir haben bereits einige unsere Ideen einer Art „Pandemie-Check“ unterzogen. Wir haben überprüft, ob sie für einen Ausweg aus der Krise taugen.

Die zehn Forderungen unseres Positionspapieres finden Sie als PDF zum Herunterladen hier

Pressemitteilungen

Lücken der Corona-Hilfe schließen
21.04.2020
Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen sieht dringenden Handlungsbedarf, um die Lücken in der Corona-Hilfe zu schließen. „Die aktuellen Soforthilfen sind ein guter Anfang, es zeichnet sich dennoch ab, dass sie nicht ausreichen. Denn einige… 
Themengebiete:
Corona-App kann einen wichtigen Beitrag leisten
17.04.2020
Eine App, die im Falle einer Corona-Infektion Kontaktpersonen informiert, kann aus Sicht der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen einen wichtigen Beitrag in der Bekämpfung der Corona-Krise leisten. Diese App muss aber die Grundrechte der… 
Themengebiete:
Sonderzahlung von 1500 Euro an Pflegekräfte auszahlen
06.04.2020
Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt fordert den Bund auf, eine Sonderzahlung in Höhe von 1500 Euro steuerfrei an alle Pflegekräfte auszuzahlen. „Die Programme zur Sofort-Hilfe haben derzeit die Wirtschaft und damit… 
Themengebiete:
Volksbegehren und Volksinitiative in der Corona-Krise
30.03.2020
Der Landtag hat heute über eine Gesetzesänderung für Volksgesetzgebung in Zeiten der Corona-Krise debattiert. Für Cornelia Lüddemann, Vorsitzende der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, leidet der Gesetzentwurf unter einem eingeschränkten… 
Themengebiete:
Sommersemester als „Null-Semester“ wegen Corona-Krise anrechnen
25.03.2020
Um Studierende zu entlasten, schlägt die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen vor, das kommende Semester zum „Null-Semester“ zu machen. „Das Semester wird mindestens drei Wochen später als geplant anfangen. Neben der verkürzten Zeit für die… 
Themengebiete:

Ihre Abgeordneten

Zu Ihren Abgeordneten im Landtag geht es hier.

Fachreferenten

Zu Ihren Fachreferenten geht es hier.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.