50-50
Corona-Maßnahmen

Corona-Maßnahmen

Corona-Maßnahmen

Die Krise um das Corona-Virus hat starke Auswirkungen auf das Leben von uns allen. Wir stehen vor großen Herausforderungen, egal ob wirtschaftlich oder privat. Die globale Pandemie betrifft auch Sachsen-Anhalt. Auch hier sind wir verpflichtet uns gegenseitig zu schützen und die A(bstand)H(ygiene)A(lltagsmasken)+C(orona-Warn-App)L(üften)-Reglen einzuhalten. Das ist die Verantwortung der Politik und jedes Einzelnen.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt stellt sich dieser Verantwortung seit Beginn der Pandemie im März 2020. Hier finden Sie alle Forderungen der Fraktion, allgemeine Informationen zu Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt sowie Links zu unserer Corona-Seite.   

Unsere Corona-Informationsseite

Alle Informationen rund um Corona-Verordnungen des Landes, Hilfsangebote sowie verschiedene weitere Sachverhalte zum Virus finden Sie auf unserer Corona-Seite.

 

Nachhaltig aus der Coronakrise - Unser Positionspapier

Die Corona-Pandemie ist die größte Herausforderung, vor der Sachsen-Anhalt in seiner knapp 30-jährigen Geschichte steht. Sie betrifft alle Lebensbereiche und wird weitreichende Folgen über viele Jahre zeigen. Deswegen müssen wir kurzfristig reagieren, mittelfristig agieren und langfristig Schlussfolgerungen aus der Krise ziehen und konzeptuell und strukturell aufnehmen. Entscheidungen müssen auf wissenschaftlicher Basis erfolgen.

Die Krise hat ihren Ursprung im Raubbau des Menschen an Natur und Umwelt. Wenn Ökosysteme gestört sind oder vernichtet werden, können Viren durch den immer enger werdenden Kontakt zwischen Mensch und Tier einfacher auf den Menschen übertragen werden. Die Lehre aus der Pandemie ist eindeutig: Umwelt- und Klimaschutz sind notwendiger denn je und sollten das Handeln der Politik leiten.

Ein „Weiter so“ wie vor der Krise wird es nicht geben, die „neue Normalität“ wird anders aussehen, als wir es bisher kannten. Die Corona-Krise ist eine Zäsur für alle Bereiche unserer Gesellschaft. Für die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen-Anhalt ist klar, dass wir nicht so weitermachen dürfen wie vorher. Es dürfen keine Konzepte von vorvorgestern aus der Schublade geholt und keine Dinosaurier gepäppelt werden. Investitionen sind nur in Zukunftstechnologien sinnvoll. Wir werden alles hinterfragen und neu aufstellen, damit alle Lebensbereiche ökologischer, regionaler, digitaler und sozialer werden. Wir haben bereits einige unsere Ideen einer Art „Pandemie-Check“ unterzogen. Wir haben überprüft, ob sie für einen Ausweg aus der Krise taugen.

Die zehn Forderungen unseres Positionspapieres finden Sie als PDF zum Herunterladen hier

Pressemitteilungen

DigitalPakt Schule: Förderung muss schneller abfließen
14.01.2021
Der Fördermittelabfluss aus dem DigitalPakt Schule geht in Sachsen-Anhalt nur schleppend voran. Das geht aus einer Kleinen Anfrage von Wolfgang Aldag, bildungspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, hervor. „Diese… 
Themengebiete:
Kitabeiträge im Januar ausgesetzt
12.01.2021
Die Kitabeiträge für Eltern, die im Januar die Betreuung nicht in Anspruch nehmen, werden ausgesetzt. Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen begrüßt, dass das Kabinett dies heute beschlossen hat. „Wir wissen, dass der Lockdown insbesondere… 
Themengebiete:
Neue Lösungsansätze für die Schulen sind notwendig
03.01.2021
Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hält aufgrund des Infektionsgeschehens Regelunterricht mit Präsenzpflicht an Schulen ab dem 11. Januar für nicht vertretbar. Sie fordert deshalb gute und umsetzbare Konzepte, wie Schule unter den… 
Themengebiete:
Shutdown: Bei der Schließung schon an die Wiederbelebung denken
16.12.2020
Die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert schnelle Hilfen für Einzelhandel und Gewerbe, die von dem Shutdown betroffen sind. Sie will sich außerdem dafür einsetzen, dass Pläne für die Wiederbelebung jetzt erarbeitet werden, damit sie… 
Themengebiete:
Sommersemester 2020 gilt nun als Nullsemester
15.12.2020
Der Landtag hat heute beschlossen, dass das Sommersemester 2020 als Nullsemester gelten wird. „Mit der Verlängerung der Regelstudienzeit um ein Semester wird sichergestellt, dass die Studierenden keine Nachteile bei der Bezugsdauer des BAföG… 
Themengebiete:
Harter Shutdown ist unumgänglich
15.12.2020
Der Landtag hat heute über den Shutdown debattiert, der ab morgen deutschlandweit gilt. „Der harte Shutdown ist unumgänglich. Niemand will ihn. Keine und keiner, der heute politisch in der Verantwortung steht, macht das gerne. Aber weil es zu… 
Themengebiete:

Ihre Abgeordneten

Zu Ihren Abgeordneten im Landtag geht es hier.

Fachreferenten

Zu Ihren Fachreferenten geht es hier.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.