tweets

Sebastian Striegel MdL

Parlamentarischer Geschäftsführer; Sprecher für Innen, Sport, Recht, Demokratie, Migration und Kirchen, Digitales Leben und Datenschutz
Politikwissenschaftler
06217 Merseburg
Betreute Region(en):
Saalekreis, Burgenlandkreis, Landkreis Anhalt-Bitterfeld (Altkreis Bitterfeld und Köthen)
Zugehörigkeit Ausschüsse:
Inneres und Sport (Mitglied), Recht, Verfassung und Gleichstellung (Mitglied), Parlamentarische Kontrollkommission (Mitglied), Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Medien (stellv. Mitglied), Arbeit, Soziales und Integration (stellv. Mitglied) sowie Ältestenrat (stellv. Mitglied)
Themengebiete:
Akkordeon Container

Demokratie braucht echte Mitbestimmung. Deshalb setzte ich mich für mehr Transparenz und mehr Beteiligung an und in der Politik ein. Konflikte aushalten, Unterschiede wertschätzen und gemeinsam nach neuen und manchmal auch unkonventionellen Lösungen suchen, dafür stehe ich ein. Mehr Demokratie, das ist für mich auch das beste Mittel gegen Neonazis, Rassisten und Antise­miten. Ich will mit dafür sorgen, dass Sachsen-Anhalt ein Ort ist, an dem sich jede und jeder wohlfühlen kann. Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Geschlecht und andere Unterschiede, darauf darf es nicht ankommen.

Kurz-Lebenslauf

Kurz-Lebenslauf:

Geboren am 3. Juni 1981 in Halle (Saale), römisch-katholisch, ledig, ein Kind.

Ausbildung, beruflicher Werdegang

Ausbildung, beruflicher Werdegang:

2000 Abitur am Domgymnasium Merseburg

2008 Dipl.-Pol. an der Freien Universität Berlin

2000/01 Freiwilligendienst in Belfast (Nordirland)

2003/05 Mitarbeiter im Abgeordnetenbüro von Undine Kurth, MdB

2006/07 Mitarbeiter beim Bund für Umwelt und Naturschutz e. V.

seit 2007 Regionaler Berater gegen Rechtsextremismus bei Miteinander e. V. (ruhend)

Politische und gesellschaftliche Funktionen

Politische und gesellschaftliche Funktionen:

1998 Eintritt bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

1999/2000 Stadtrat in Merseburg

2004/08 Kreisvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Saalekreis

2005/06 Sprecher für Demokratie und Grundrechte bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt

2007 Mitglied der AG Polizeilicher Umgang mit Rechtsextremismus

2006/11 Mitglied im Landesvorstand BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt

2011 Mitglied des Landtages seit der 6. Wahlperiode

Ehrenämter

seit 2010 Mitglied der bischöflichen Fachkommission "Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung" des Bistums Magdeburg

seit 2010 Beiratsmitglied der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Magdeburg

seit 2008 Vorsitzender Waldhaus Burkersdorf e. V.

Pressemitteilungen

01.01.1970
Tröglitz: Entsetzen und Fassungslosigkeit nach mutmaßlichem Brandanschlag
04.04.2015
Zum Brand eines Hauses in Tröglitz (Burgenlandkreis), in dem in Kürze Asyl suchende Familien untergebracht werden sollten, äußert sich die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt: 
Themengebiete:
„Zuwanderung ist unsere Chance“
26.03.2015
Unter dem Titel „Solidarisch und entschlossen gegen Rassismus“ debattiert heute der Landtag über die Lehren aus Tröglitz. Dazu Statements des innenpolitischen Sprechers der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sebastian Striegel: 
Themengebiete:
„Jede Woche zwei rechte Gewalttaten"
11.03.2015
Die Mobile Beratung für Opfer rechter Gewalt hat ihre Jahresstatistik 2014 vorgelegt. Der innenpolitische Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sebastian Striegel, kommentiert die Zahlen: 
Themengebiete:
„Grundrechte verteidigen“
09.03.2015
Statements des innenpolitischen Sprechers der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sebastian Striegel, zur von Innenminister Holger Stahlknecht initiierten Debatte über eine Verschärfung des Versammlungsrechts: 
Themengebiete:

Regionalbüro

Regionalbüro Sebastian Striegel MdL
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
König-Heinrich-Straße-8a
06217 Merseburg
03461 2756918
Download Pressefotos

Ihre Abgeordneten

  • Cornelia Lüddemann
  • Dorothea Frederking
    Dorothea Frederking
  • Sebastian Striegel
    Sebastian Striegel
  • Wolfgang Aldag
    Wolfgang Aldag
  • Olaf Meister
    Olaf Meister