tweets

Facebook

Olaf Meister MdL

Sprecher für Haushalt und Finanzen, Politik für Kommunen, Wirtschaft, Innovation und Gründer, Tourismus, Hochschulpolitik und Wissenschaft
Betreute Region(en):
Magdeburg, Salzlandkreis, Landkreis Börde
Zugehörigkeit Ausschüsse:
Finanzen (stellv. Vorsitzender), Wissenschaft, Wirtschaft und Digitalisierung (Mitglied), Inneres und Sport (stellv. Mitglied), Petitionen (stellv. Mitglied), Parlamentarische Kontrollkommission (stellv. Mitglied)
Themengebiete:
Akkordeon Container
Kurz-Lebenslauf

Kurz-Lebenslauf:

Geboren am 3. März 1971 in Magdeburg, verheiratet, zwei Kinder.

Ausbildung, beruflicher Werdegang

Ausbildung, beruflicher Werdegang:

1987 - 1990 Ausbildung zur Elektromonteur mit Abitur

1991 - 1996 Jura-Studium (Kiel)

1996 - 1998 Referendariat in Magdeburg

seit 1999       Rechtsanwalt 

Politische und gesellschaftliche Funktionen

Politische und gesellschaftliche Funktionen:

1989: Eintritt in das Neue Forum
1990/91: Mitglied des Magdeburger Stadtsprecherrats des Neuen Forums, später Bündnis 90
1996-1999: Mitglied Stadtsprecherrat BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Magdeburg
1999 bis 2004: Stadtrat, stellvertretender Vorsitzender Gleichstellungsausschuss
2004 - 2011: Kreisvorsitzender in Magdeburg
2008: bündnisgrüner Oberbürgermeisterkandidat in Magdeburg
2011: Stadtrat in Magdeburg als Nachrücker für Alfred Westphal
2013: Landtagsabgeordneter als Nachrücker für Christoph Erdmenger

Ehrenämter

* Bürgerverein Salbke, Westerhüsen, Fermersleben
* Magdeburger Anwaltverein
* Kuratorium Ulrichskirche
* Förderverein Kita Salbker See
* Förderverein Grundschule Westerhüsen
* Verein Arche Noah - Verein zum Erhalt der bedrohten Kulturpflanzenvielfalt

Pressemitteilungen

01.01.1970
Grüne legen bei Kommission Beschwerde gegen Mauschelei in Sachsen-Anhalt ein
06.12.2012
Das Oberlandesgericht Naumburg hat heute die Beschwerde des Eisenbahnunternehmens NBE Regio GmbH gegen die Praxis bei der Direktvergabe des Verkehrsvertrags „Elektronetz Nord“ in Sachsen-Anhalt zurückgewiesen. 
Themengebiete:
Tunnel Magdeburg kein Einzelfall
05.12.2012
Das Honorar eines Planungsbüros richtet sich auch bei kommunalen Verkehrsprojekten nach der Auftragshöhe. Umso teurer die Maßnahme umso mehr verdient das Ingenieurbüro. 
Themengebiete:
Wassertourismus tritt auf der Stelle
20.11.2012
„Die Diskussion hat eindeutig gezeigt, dass Sachsen-Anhalt noch ein großes, ungenutztes Potenzial im Bereich des Wassertourismus hat.“ So fasst der wirtschaftspolitische Sprecher der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Christoph… 
Themengebiete:
Nachholbedarf und Visionen
07.11.2012
Ins Wasser gefallen? Diese Frage stellt die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bei einer Fachtagung zum Thema Wassertourismus. 
Themengebiete:

Regionalbüro

Regionalbüro Olaf Meister MdL
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Markt 15
06406 Bernburg
03471 63424700
Download Pressefotos

Ihre Abgeordneten

  • Cornelia Lüddemann
  • Dorothea Frederking
    Dorothea Frederking
  • Sebastian Striegel
    Sebastian Striegel
  • Wolfgang Aldag
    Wolfgang Aldag
  • Olaf Meister
    Olaf Meister