8. Klimawerkstatt: Mit Lehm, Holz und Stroh – wie ökologisches Bauen zum Klimaschutz beiträgt

Informationen zur Online-Veranstaltung

16. März 2022, 13 bis 16:15 Uhr
Stream auf YouTube und Facebook
Fragen können per Chat an die Teilnehmer*innen gestellt werden.

Zwei Lehm, zwei Stroh, ein Holz. Was sich zunächst liest wie ein Mittelalter-Spiel ist Teil des modernen Bauens und eine echte Alternative zu konventionellen Bauweisen. Diese produzieren enorme Mengen an Treibhausgasen und tragen damit zur Klimakrise bei. Ökologisches Bauen hingegen kann sogar CO₂ binden. Weitere Vorteile liegen in der Wohngesundheit, Kreislaufwirtschaft und Stärkung heimischer Unternehmen.

In der 8. Klimawerkstatt „Mit Lehm, Holz und Stroh – wie ökologisches Bauen zum Klimaschutz beiträgt“ wollen wir Alternativen zum gängigen Betonbau diskutieren und in den Fokus rücken. Wie können wir ökologisches Bauen politisch fördern? Wie sorgen wir dafür, dass mehr ökologische und damit klimafreundliche und nachhaltige Gebäude bei uns im Land entstehen?

 

Ablauf:

13:00 Uhr

Einstieg in das Thema mit einer Live-Besichtigung des Café Verde als
Beispiel eines Holz-Lehm Gebäudes

13:20 Uhr

Begrüßung durch Cornelia Lüddemann, Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion und Impulsvortrag: Aktuelle Rahmenbedingungen für ökologisches Bauen

13:35 Uhr

Keynote „Gemeinsam für einen nachhaltigen Wandel in der Baubranche. Jetzt.“ von Elisabeth Broermann (Architektin, Berlin) von Architects for
Future Deutschland e.V., Sprecherin Politik. 

14:35 Uhr

Podium I: Holz als Baustoff: Sachstand und Potentiale

  • Peter Otto, freischaffender Architekt und Mitglied der AG Nachhaltigkeit der Architektenkammer Sachsen-Anhalt
  • Dr. Ina Ehrhardt, Fraunhofer-Institut Magdeburg
  • Cornelia Lüddemann, Fraktionsvorsitzende Grüne Landtagsfraktion
 

15:20 Uhr

Podium II: Lehm als Baustoff: Sachstand und Potentiale

  • Dr. Sophia Stieme-Kirst, „WIR!-BÜNDNIS GOLEHM. Initiative für Lehmbau und nachhaltige Kreislaufwirtschaft“
  • Prof. Dr.-Ing. Christof Ziegert, Fachhochschule Potsdam und Bundesverband zur Förderung des Lehmbaus
  • Cornelia Lüddemann, Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion
 

16:05 Uhr

Ausblick durch Cornelia Lüddemann

16:15 Uhr

Ende

 

Ihre Abgeordnete

Cornelia Lüddemann
Cornelia Lüddemann
Fraktionsvorsitzende, Sprecherin für Mobilität, Landesentwicklung, Ländliche Räume
0391 560 4004
Themengebiete: