Grüner Polizeikongress Sachsen-Anhalt

Eine zentrale Stütze des demokratischen Rechtsstaats

Die Polizei ist eine zentrale Stütze des demokratischen Rechtsstaats. Als bündnisgrüne Landtagsfraktion sorgen wir seit drei Jahren mit dafür, dass die Polizei in Sachsen-Anhalt personell und finanziell gut ausgestattet wird und sich vielfältiger aufstellt. Wir setzen uns für eine moderne, bürgernahe und grundrechtsschonende Polizeiarbeit ein. Die rechtlichen Grundlagen für eine solche Polizeiarbeit im Dienst für die Bürgerinnen und Bürger gestalten
wir entsprechend.

 

Novelle des Polizeigesetzes

Derzeit legen wir die Grundlage für die Novelle des sachsen-anhaltischen Polizeigesetzes (SOG), das noch in dieser Legislaturperiode zu einem modernen Gefahrenabwehrgesetz weiterentwickelt werden soll. Darüber hinaus wollen wir eine überfällige Debatte zum noch aus dem Jahr 1999 stammenden Leitbild für die sachsen-anhaltische Polizei anstoßen.

 

Grüner Polizeikongress

Auf dem ersten Grünen Polizeikongress in Sachsen-Anhalt wollen wir mit Ihnen diskutieren, wie eine moderne Polizei in Zukunft aussehen soll. Wir bieten mit Podiumsdiskussionen und Workshops eine Austauschplattform für Polizistinnen und Polizisten, Wissenschaftlerinnen, Vertreter von Menschenrechtsorganisationen sowie Bürgerinnen und Bürger.

 

Moderne Polizeiarbeit

Wir diskutieren mit Ihnen, wie moderne Polizeiarbeit für Sachsen-Anhalt aussehen kann. Auch die Fragen, welche Grundlagen eine rechtsstaatlich arbeitende, bürgernahe Polizei für ihre Arbeit braucht und welche Rahmenbedingungen Politik dabei setzen kann, sollen beantwortet werden. Ziel des Kongresses ist auch, die Zusammenarbeit zwischen der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Polizistinnen und Polizisten in Sachsen-Anhalt weiter zu vertiefen und den Dialog zwischen Zivilgesellschaft und Polizei zu fördern.

 

Grüner Polizeikongress

Mittwoch, 21. August 2019, 10:30 Uhr
Landtag/Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg

 

Programm

10:30 Uhr: Einlass und Anmeldung (Kloster Unser Lieben Frauen)


11:00 Uhr: Begrüßung (Kloster Unser Lieben Frauen),

  • Cornelia Lüddemann MdL, Vorsitzende der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt


11:15 Uhr: Keynote I (Kloster Unser Lieben Frauen),

  • Sebastian Striegel MdL, Innenpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt


11:30 Uhr: Keynote II (Kloster Unser Lieben Frauen)

  • Prof Dr. Rafael Behr, Professor für Polizeiwissenschaften an der Akademie der Polizei Hamburg


11:45 Uhr: Keynote III (Kloster Unser Lieben Frauen)

  • Christiane Bergmann, Leiterin Abteilung 2, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt


12:00 Uhr: Mittagessen (Kloster Unser Lieben Frauen)


13:00 Uhr: Workshop Phase I (Landtag)

  • Panel I: Rechtsstaatlich, vielfältig, modern – Ein neues Leitbild für die Polizei von Sachsen-Anhalt
  • Panel II: Einsatzbereit und gut vorbereitet? – Ist die Polizei in Sachsen-Anhalt gewappnet für die Herausforderungen der Zukunft?


14:30 Uhr: Kaffeepause (Landtag)


15:00 Uhr: Workshop Phase II (Landtag)

  • Panel I: Gefahrenabwehr anders denken – Wie könnte ein modernes Gefahrenabwehrgesetz aussehen?
  • Panel II: Zwischen Kooperation und Misstrauen – Polizei und Zivilgesellschaft


16:00 Uhr: Abschlusspodium (Kloster Unser Lieben Frauen)

 

Zur besseren Planung möchten wir Sie bitten, unter anmeldung
(at)gruene-fraktion-sachsen-anhalt.de
Ihre Teilnahme zu bestätigen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung im Landtag (Domplatz 6-9, 39104 Magdeburg) und im Kloster Unser Lieben Frauen (Regierungsstraße 4, 39104 Magdeburg) stattfindet. Beide Orte liegen in unmittelbarer Nähe. Auftakt ist im Kloster Unser Lieben Frauen.

 

Ihr Abgeordneter

Sebastian Striegel
Sebastian Striegel
Parlamentarischer Geschäftsführer, Sprecher für Demokratie, Innen, Recht, Digitales Leben, Migration und Religion
0391 560 4004
Themengebiete: