Fachtag "Fahrt Aufnehmen" - Für ein richtungsweisendes Mobilitätskonzept für Sachsen-Anhalt

Wir wollen, dass alle Menschen gut und preiswert von A nach B kommen und dies nachhaltig und sicher. Mobilitätswende ist mittlerweile ein Schlagwort, aber für Sachsen-Anhalt noch nicht ausbuchstabiert. Zudem machen die Klimakrise, der Wunsch nach lebenswerten Städten und die Möglichkeiten der Digitalisierung grundsätzliche Veränderungen nötig.

Wir wollen ein richtungsweisendes Mobilitätskonzept für Sachsen-Anhalt. Es braucht ein Leitbild für das Land, um die Mobilitätspolitik über Verkehrsträger und Verkehrsmittel hinweg klar auszurichten.

Die Veranstaltung „Fahrt aufnehmen“ bildet dafür den Auftakt. Sie soll den Rahmen und die Ausgangslage in Sachsen-Anhalt für ein Mobilitätskonzept abstecken.

Prof. Dr. Stephan Rammler, wissenschaftlicher Direktor des IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung Berlin, wird mit einem Vortrag die Rahmenbedingungen erläutern. Anschließend diskutiert er mit Birgit Blaich-Niehaus vom ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, und Birgit Münster-Rendel, Vorsitzende Verband Deutscher Verkehrsunternehmen Ost (VDV). Die Podiumsdiskussion wird von Cornelia Lüddemann, Vorsitzende der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt moderiert.

Fachtag "Fahrt aufnehmen"

Zeit:    Montag, 9. September 2019
           Beginn: 15:30 Uhr
           Ende: 18:30 Uhr

Ort:    Landtag von Sachsen-Anhalt,
          Domplatz 6-9,
          39104 Magdeburg

 

Im kommenden Jahr wird eine Workshopreihe stattfinden, bei der wir mit Ihnen Grünen Eckpunkte für ein Mobilitätskonzept erarbeiten möchten.

Zur besseren Planung wird um Anmeldung an veranstaltungen[at]gruene-fraktion-sachsen-anhalt.de gebeten.

Ihre Abgeordnete